SV Klement HAITZENDORF gegr. 1946

KULTUR FÜR SPORT 2021

NINA PROLL, bekannt aus Film uns Fernsehen (Hinterholz 8, Vorstadtweiber, The Masked Singer Austria, ...) wird mit ihrem Programm „KANN DEN LIEBE SÜNDE SEIN ?“ am 10. April 2021 im Auditorium des Schlosses Grafenegg zu Gast sein.

In ihrem neuen Programm „Kann denn Liebe Sünde sein ?“ beschäftigt sich Nina Proll mit der Rolle der Frau in der Geschichte. Sowohl textlich als auch musikalisch spannt sie den Bogen von der Erotik der Vergangenheit bis in die Gegenwart, in Liedern und scharfzüngigen Texten. Sie sagt, was viele denken, aber sich nicht zu sagen trauen.

Begleitet von einer 3-köpfigen Band unter der Musikalischen Leitung von Christian Frank garantiert Nina Proll einen unterhaltsam prickelnden, musikalischen Abend.
Und: Wo Nina Proll drauf steht, da ist immer eine ordentliche Portion Erotik drinnen!

Die Vergabe der Sitzplätze wird den geltenden Covid-19-Richtlinien genau angepasst.
Für den Schutz Ihrer Gesundheit werden alle erforderlichen Maßnahmen getroffen!